Markt Mähring  | Sonntag, 23. September 2018
Druckversion der Seite: Einweihung gelebtes Museum Mähring 2015
URL: www.maehring.de/aktuelles/aktuelle-mitteilungen/einweihung-gelebtes-museum-maehring-2015.html

Einweihung des "gelebten Museums" in Mähring am 09.10.2015

Das Gelebte Museum in Mähring

Mähring ist in seiner geschichtlichen Entwicklung als Grenzort mit Grenzübergang seit jeher geprägt vom Handel und gegenseitigem Grenzverkehr zwischen Deutschland und Tschechien.

Im zentral gelegenen ehem. Schul- und Rathaus zeigt das Gelebte Museum die vielfältige Geschichte und das Leben in der Grenzregion rund um Mähring.  

Hierbei wird die Vertreibung der Plan/Weseritzer aus dem Sudetendeutschen Gebieten sowie die vielen „verschwundenen Dörfer“ entlang der Grenze am Beispiel Lohhäuser thematisiert. 

Das museale Angebot wird zusätzlich mit Wechselausstellungen  (25 Jahre Grenzöffnung am Grenzübergang Mähring, Kriegsende im Grenzgebiet, Unsere schöne Region etc.)  abgerundet.

Öffnungszeiten: 

Sonntags von 14:00 bis 17:00 Uhr
sowie nach tel. Vereinbarung! 

Rathausstraße 98 
95695 Mähring

Gefördert durch die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern             

Ansprechpartner: 

Museumsleiter Franz Schöner
0151/1167 1654
09639/1860
09639 / 586
franz.schoener@t-online.de

oder:  
Markt Mähring 
Großkonreuth 24 
95695 Mähring 
Tel. 09639 / 9140-10
poststelle@maehring.de