30 Jahre Freundschaft und Freiheit im bayerisch-tschechischen Nachbarschaftsraum

Projekt Nr. 94/19


Diese Broschüre ist ein weiteres Mosaikstück im partnerschaftlichen Zusammenleben mit unseren tschechischen Nachbarn.


Die beiden Autorinnen erzählen anschaulich von den ersten Kontakten und den schweren Weg

miteinander bis zur Öffnung des Grenzüberganges Mähring/Broumov im Jahre 1990.


Viele Menschen, im Besonderen die junge Generation, kennen nur offene Grenzen und genießen dieVorteile unserer Zeit. Das Büchlein schildert zum einen die schreckliche Zeit des kalten Krieges mit all seinen Nachteilen, aber auch die Region, wie sie sich in den letzten 30 Jahren entwickelt hat.


Privat, in Vereinen, aber auch kommunal sind seitdem viele Freundschaften und Partnerschaften

entstanden, die man nicht mehr missen möchte.

Der Markt Mähring bedankt sich ausdrücklich von der segensreichen Unterstützung durch die

Euregio Egrensis, des Freistaat Bayern und der Tschechischen Republik, die mit Mitteln aus Ziel ETZ 2014-2020 (INTERREG V), mit der Projektnummer 94/19 „30 Jahre Freundschaft und Freiheit im bayerisch-tschechischen Nachbarschaftsraum“, diese Broschüre und viele dazugehörigen Kontakte erst ermöglicht haben.


109 Ansichten